Wunschgewicht erreichen - Tipps

Endlich das Wunschgewicht erreichen ist für viele Frauen und auch Männer ein großer Traum, doch Wunschgewicht muss nicht gleich dünn bedeuten.


Die Hersteller zahlloser Light-Produkte, Betreiber von Diät-Clubs und Produzenten von Schlankheitspillen versuchen uns täglich in den Medien davon zu überzeugen, dass es mit Hilfe jeweils ihres Produktes ein Leichtes sei, das eigene Wunschgewicht erreichen zu können. Doch leider ist in heutigen Zeiten der Begriff "Wunschgewicht" immer mehr zu einem Synonym für "dünn" geworden. Doch müssen wir uns wirklich einem Schönheitsideal unterwerfen, dem von Natur aus nur wenige Menschen überhaupt entsprechen?

 

Den Körper betrachten

  • Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Wunschgewicht erreichen zu wollen, sind Sie mit Sicherheit mit der Figur, die Sie im Moment Ihr Eigen nennen, nicht zufrieden. Bevor Sie aber die nächste Diät in Erwägung ziehen, sollten Sie zunächst überlegen, ob Sie wirklich zu dick oder nur unzufrieden sind, weil Sie sich mit den Idealen der Hochglanz- und Glitzerwelt vergleichen.

 

  • Selbst der BMI ist kein so objektives Maß unseres Körpers, wie er uns vormachen will, da er in seiner am meisten verwendeten, vereinfachten Form keine Aussage über das Verhältnis zwischen Muskeln und Fett trifft.

 

Gesundheit und Ausgewogenheit

  • Gerade wenn Ihnen Ihr Körpergewicht allerdings den Alltag bereits erschwert, ist es wichtig, ein gesundes Verhältnis zu Körper und Nahrung zurück zu gewinnen, denn dies ist der eigentliche Schlüssel, um ein Wunschgewicht erreichen zu können.

 

  • Auf jeden Fall die Finger lassen sollten Sie, von den, in zahllosen Zeitschriften angepriesenen Diäten. Eine Woche mit Kohlsuppe oder Ananas führt zwar zu einigen Kilos weniger auf der Waage, diese kehren jedoch auch genauso schnell zurück. Langfristig hilft nur eine Umstellung auf eine fettarme, vitaminreiche Ernährung.

 

  • Hierzu ist es wichtig, die Zusammensetzung der Lebensmittel, die man zu sich nimmt genau zu kennen. Eine Nährstofftabelle sollte Sie von nun an zu jedem Einkauf begleiten, bis Sie ein Gefühl für Lebensmittel entwickelt haben. Auch Bewegung sollte ganz natürlich in Ihren Alltag eingebaut werden.

 

  • Suchen Sie sich eine Sportart, die Ihnen Freude macht, denn nur so bleiben Sie länger dabei. Irgendwann werden Sie feststellen, dass Sie, selbst wenn Sie nicht Ihr Wunschgewicht erreichen sollten, ein gesünderer und ausgeglichenerer Mensch sind und dies ist viel mehr wert als eine Zahl auf der Waage.