Wie kann man qualitativ hochwertige Lebensmittel erkennen?

In den letzten Jahren und Monaten erschütterten immer wieder verschiedene Skandale die Lebensmittelindustrie. EHEC-Keime, verstecktes Pferdefleisch in Hackfleischprodukten und Dioxin-Eier sind nur einige Beispiele aus der letzten Zeit. Das führte beim Verbraucher zu einer großen Verunsicherung und der Frage, wie man qualitativ hochwertige Lebensmittel erkennen kann.


Qualitativ hochwertige Lebensmittel zu erkennen, ist für eine gesunde Lebensführung ebenso wichtig, wie ausreichende Bewegung. Sich im Dschungel der Angebote und Marken zurechtzufinden, ist nicht leicht, denn gerade im Nahrungsmittelbereich heißt teuer nicht immer auch gut.

Qualitativ hochwertige Lebensmittel erkennen: Tipps

  • Um die Qualität von Lebensmitteln einschätzen zu können, darf man sich nicht allein auf Markenprodukte verlassen. Große Produzenten von Markenware verkaufen häufig auch unter einem anderen Namen fast das gleiche Produkt zu einem günstigeren Preis. Weitere Informationen hierzu gibt es unter: http://www.wer-zu-wem.de/handelsmarken/.
  • Um qualitativ hochwertige Lebensmittel zu erkennen, sollte man nicht nur auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achten, sondern sich auch am Aussehen und am Geruch der Ware orientieren. Faulige oder saure Gerüche sprechen ebenso für verdorbene Produkte, wie schimmelige oder graue Stellen.
  • Die Verpackung darf nicht beschädigt sein. Meist werden frische Lebensmittel unter einer Schutzatmosphäre verpackt, um das Wachstum von Bakterien zu bremsen. Ist diese Verpackung löchrig, können sich Keime leicht vermehren.

Tiefkühlware und Konserven einschätzen

  • Bei Tiefkühlkost muss immer auf geschlossene Verpackungen geachtet werden. Die Folge kann sonst Gefrierbrand sein, der den Inhalt verdirbt. Feste Klumpen in einer Packung sprechen außerdem dafür, dass die Ware schon einmal angetaut war, weshalb man diese liegen lassen sollte.
  • Heute kann man auch den Inhalt angeschlagener Konservendosen problemlos genießen. Gefahr droht allerdings, wenn der Deckel der Konserve stark nach außen gewölbt ist, da dies ein Hinweis auf gefährliche Bakterien ist. Solche Dosen öffnet man besser gar nicht erst.

Frische Lebensmittel sicher beurteilen

  • Frisches Fleisch kommt heute immer öfter auch abgepackt aus den Kühltruhen. Als Kunde kann man die Einhaltung der wichtigen Kühlkette jedoch nicht nachvollziehen. Deshalb muss man sich das Produkt hier ganz genau anschauen. Von grauem oder ranzig riechendem Fleisch sollte man die Finger lassen.
  • Eier sind ebenfalls mit Vorsicht zu genießen. Besonders Salmonellen fühlen sich im Dotter wohl und können zu gefährlichen Erkrankungen führen. Deshalb sollten niemals angeschlagene oder alte Eier verwendet werden. Um qualitativ hochwertige Lebensmittel zu erkennen, sollte der Aufdruck zurate gezogen werden, der sich auf jedem Ei befindet und dessen Code man unter http://www.bmelv.de/SharedDocs/Standardartikel/Ernaehrung/SichereLebensm... entschlüsseln kann.