Wie bekomme ich Locken? Stylingtipps vom Profi

Sie haben sich bestimmt schon immer mal die Frage gestellt: "Wie bekomme ich Locken?" Es gibt viele Möglichkeiten, zum einen können Sie Locken mit Hilfe von Papilloten zaubern und zum anderen mit dem Glätteisen


Sie haben glatte Haare und möchten nicht immer die gleiche Frisur tragen? Sie haben sich sicher auch schon einmal die Frage gestellt: "Wie bekomme ich Locken?" Die Antwort auf Ihre Frage finden Sie im Anschluss. Es gibt viele Möglichkeiten, damit Sie Ihre Haare nicht ständig in einem "langweiligen" und "gleichen" Look tragen müssen. Auch zu besonderen Anlässen sind Locken durch viele Varianten einsetzbar.

Haare lockig machen mit Hilfe von Papilloten

  • Damit Sie die Papilloten einwickeln können, sollten die Haare absolut trocken sein. Danach kneten Sie Schaumfestiger in Ihr Haar ein und kämmen diese durch. Damit Sie bald das Projekt: "Wie bekomme ich Locken" bestaunen können, nehmen Sie sich eine mittelbreite Strähne vom vorderen, oberen Ansatz heraus.
  • Die Papillote wickeln Sie so, dass die Innenseite der Strähne mittig platziert ist. Jetzt wickeln Sie zuerst die Spitze der Strähne häufig um die Papillote und danach die verbleibenden Haare zum Ansatz. Damit das Ende der Papillote aufeinander zeigt, werden sie zusammen gebogen.
  • Für alle weiteren Strähnen gilt das gleiche Prinzip. Am Ende fixieren Sie die Strähnen mit Haarspray. Nach etwa zwei Stunden wickeln Sie die Papilloten von unten nach oben ab. Abschließend kämmen Sie Ihre Haare durch und fixieren diese mit Haarspray. Fertig ist Ihr Projekt: "Wie bekomme ich Locken!"

Haare locken mit Hilfe des Glätteisen

  • Das Projekt: "Wie bekomme ich Locken?" funktioniert auch ganz einfach mit dem Glätteisen, auch wenn Sie sich das gerade noch nicht vorstellen können. Überzeugen Sie sich doch selbst!
  • Nachdem Sie Ihr Haar gewaschen haben, sprühen Sie Hitzespray in Ihr Haar, um eine Beschädigung Ihres Haares vorzubeugen. Ergänzend dazu sprühen Sie zusätzlich Curly-Spray in Ihr Haar, damit den späteren Locken ein besserer Halt gewährleistet wird.
  • Anschließend trocknen Sie Ihr Haar komplett. Achten Sie dabei darauf, dass Ihr Haar danach auch wirklich trocken ist. Nachdem kämmen, teilen Sie Ihr Haar in zwei Haarpartien ab und zwar so, dass Sie auf jeder Seite (rechts und links) ungefähr gleich viele Haare haben.
  • Zum Vorheizen schließen Sie Ihr Glätteisen an die Steckdose an. Beginnen Sie mit dem unteren Teil der Haare und stecken den restlichen Teil der Haare hoch. Nun nehmen Sie sich eine Strähne vor, setzen das Glätteisen ganz oben an und drehen dies im Anschluss um 180 ° bis zur unteren Spitze.
  • Diesen Schritt führen Sie nun mit den anderen Strähnen genauso durch, bis all Ihre Haare gelockt sind. Zuletzt können Sie Ihr Haar so richten, wie Sie es gerne mögen und mit etwas Gel oder Wachs fixieren. Viel Spaß beim Locken zaubern! Jetzt sind Sie fertig mit dem Projekt: "Wie bekomme ich Locken?"