Parken in Köln: darauf sollten Sie achten

Mit der vorher eingeholten, richtigen Information, ist je nach persönlichem Schwerpunkt kostengünstiges ebenso wie zentralgelegenes Parken in Köln möglich.


Bei der Parkplatzsuche in Köln liegt die Entscheidung zwischen kostenlosen oder nahe dem Zentrum gelegenen Parkmöglichkeiten . Das Wissen, wo und wann kostengünstiges oder zentralgelegenes Parken in Köln möglich ist, spart viel Zeit, Energie und Geld.

Kostenfreie Parkplätze und 'Park and Ride' in Köln


  • An marktfreien Tagen, wie montags, mittwochs, freitags und sonntags ist Parken in Köln unter der Mülheimer Brücke auf der Mülheimer Seite am ehesten möglich. An Markttagen endet dieses Parkangebot um 13.00 Uhr; an Flohmarkttagen ist das Angebot an freien Parkplätzen ebenfalls eingeschränkt. Die Fahrt mit der S-Bahn Linie 18 dauert etwa 15 Minuten bis zum Neumarkt und der Füßgängerzone.


  • In der Woche zwischen 19.00 und 7.00 Uhr und am Wochenende gibt es in der Lungengasse am Neumarkt oftmals freie Parkplätze. Der Fußweg zur Fußgängerzone dauert zwei Minuten.


  • Eine große Wahrscheinlichkeit für erfolgreiches Parken in Köln bietet außerdem der große Parkplatz an der Endhaltestelle der U-Bahn Linie 7 in Porz-Zündorf, in der Wahnerstraße. Diese liegt rechtseitig des Rheines und leicht südlich der Altstadt. Mit der Linie 7 dauert die Fahrt etwa 25 bis 30 Minuten bis in das Stadtzentrum.

Die meisten Parkhäuser in der Innenstadt bieten Sondertarife an

  • Von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen, beträgt die Gebühr für Parken in Köln in den verschiedenen Parkhäusern von 19.00 bis 9.00 Uhr nur einen Euro pro Stunde. Das Parkhaus am Dom verfügt über insgesammt 520 Stellplätze, davon 30 Frauenstellplätze. Es ist durchgehend geöffnet. Die Gebühren betragen 1,80 Euro pro Stunde und für den gesamten Tag 18 Euro.


  • Der Kaufhof in der Cäcilienstraße öffnet sein Parkhaus 1 von montags bis freitags von 7.15 bis 20.00 Uhr, samstags von 7.00 bis 17.00 Uhr. Das Parkhaus 2 ist von montags bis samstags von 6.00 bis 24.00 Uhr geöffnet. Zusammen verfügen beide Parkhäuser über eintausend Stellplätze. Kunden zahlen nach einem Einkauf von mindestens fünf Euro von der ersten bis fünften Stunde nur einen Euro pro Stunde. Ab der sechsten Stunde 1,50 Euro für jede weitere Stunde. Nichtkunden zahlen zwei Euro pro Stunde.


  • In der Innenstadt stehen vierzig Parkhäuser und Tiefgaragen zum parken in Köln zur Verfügung.