Kalorienkiller Orlistat

Orlistat ist ein Wirkstoff, der nur unter ärztlicher Aufsicht genommen werden darf. Die in Tablettenform erhältliche Substanz wird oft bei stark übergewichtigen Menschen verschrieben und hemmt das Enzym Lipase, das Fette im Magen-Darm-Trakt spaltet.


Fette werden durch die Einnahme von Orlistat nach der Einnahme einer Tablette unverdaut wieder augeschieden, anstatt angesetzt. Die Arznei wirkt aber nicht appetitzügelnd, sondern verringert lediglich die aufgenommene Kalorienmenge. So kann die betroffene Person in kurzer Zeit viel abnehmen.

Risiken und Nebenwirkungen bei Orlistat

  • Ohne Reduktionsdiät und ohne die ärztliche Aufsicht ist eine Einnahme von Orlistat nicht zu empfehlen. Studien haben ergeben, dass drei Tabletten à 120 Miligramm des Wirkstoffes am Tag nur die gleiche Menge an Abnahme von Körpergewicht bewirken können, was nicht viel ist.
  • Auf Dauer gesehen, kann es nur als leicht unterstützende Maßnahme zur Anwendung kommen. Sprechen Sie in jedem Fall mit Ihrem Arzt über diesen Kalorienkiller, bevor Sie ihn testen!