Felgenkonfigurator mit Tieferlegung - Tipps zum Kauf

Ein Felgenkonfigurator mit Tieferlegung hilft Ihnen beim sicheren Kauf von Felgen und kann Sie zudem ohne viel Aufwand sicher beraten.


Viele Autoliebhaber schaffen sich gerne mal ein neues Set Felgen an, mit dem sie ihren Wagen ihren Wünschen anpassen wollen. Jedoch stellt sich oft die Frage, welche Felgen am besten passen und wirklich geeignet sind. Auch nutzen viele Fahrzeughalter eine Tieferlegung, was die ganze Sache komplizierter macht. Seit einiger Zeit gibt es aber ein nettes Tool, den Felgenkonfigurator mit Tieferlegung.

Was ist ein Felgenkonfigurator
Ein Felgenkonfigurator mit Tieferlegung dient in erster Linie zur perfekten Beratung eines Kunden. So findet man solche Programme als Zusatztool bei Felgenanbietern. Der Konfigurator wird unterschiedlich bedient. Bei guten Anbietern kann man sein Modell aus einer langen Liste heraussuchen, bei anderen kann man sogar ein Foto seines Wagens nutzen. Hier können Sie nun aus einem, meist großen, Sortiment von Felgen jene auswählen, die Ihnen gefallen. Dabei gibt es auch die Möglichkeit der farblichen Anpassung und die Option das Auto virtuell tieferlegen zu lassen. Wenn Sie die optimale Einstellung gefunden haben, können Sie diese oft ausdrucken oder, abhängig vom Anbieter, gleich bestellen,. Das Ganze funktioniert zudem über den Browser und bedarf in der Regel keinerlei Installation.

Hinweise beim Kauf
Bevor Sie sich nun Felgen kaufen, nachdem Sie den Felgenkonfigurator mit Tieferlegung genutzt haben, sollten Sie ein paar kleinere Sachen beachten. Zum einem ist es wichtig, ob Sie die Felgen für die Winter- oder Sommerreifen nutzen wollen. Selbstverständlich können Sie die Reifen auch Wechseln lassen, was jedoch mit mehr Kosten verbunden ist. Zum anderen sollten Sie darauf achten, wo Sie Ihren Wagen nutzen. In staubigen Gegenden oder Pisten bei denen Ihr Auto oft verschmutzt wird, sollten Sie Felgen nehmen die mit den Bedingungen klarkommen. Ebenso wichtig ist die Anbringung selbst. Manche Felgen bedürfen einer speziellen Installation, sodass Sie durchaus andere Gewinde einbauen müssen. Sehr zu beachten ist die Tieferlegung selbst. Sie müssen unbedingt darauf achten, dass Ihre Felgen nicht zu groß sind, sonst kann es passieren, dass die Reifen bei Schlaglöchern an den Radkästen schleifen. Mit den kleinen Hinweisen sollten Sie nichts falsch machen. Zusätzlich zum Felgenkonfigurator mit Tieferlegung steht dem neuen Satz von Felgen nichts mehr im Weg.