Duplex Auspuff montieren - so geht's

Duplex Auspuff montieren erfordert einiges an montagetechnischem Geschick, aber in einigen Schritten kann man es auch selbst machen und viel Geld sparen


Einen Duplex Auspuff montieren erfordert einiges an technischem Geschick und sollte nur dann selbst gemacht werden, wenn man bereits Vorkenntnisse mitbringt. Viele Autobesitzer möchten ihren Wagen optisch aufwerten. Eine Möglichkeit besteht darin, den Originalauspuff zu entfernen und einen Duplex Auspuff montieren. Das kann nicht nur besser aussehen, sondern auch den Klang des Motors deutlich verbessern, vorausgesetzt die Montage erfolgt fachgerecht.

Duplex Auspuff montieren: Was es vor der Montage zu beachten gilt?

  • Bevor man sich dazu entschließt einen Duplex Auspuff zu montieren, sollte man sich zunächst wirklich sicher sein, dass man dazu auch handwerklich in der Lage ist.
  • Dazu zählen vor allem Kenntnisse über das Abgassystem eines Autos. Aber auch Erfahrungen im Umgang mit Schweißgeräten und einige Übung im Setzen von Schweißnähten sind bei der Montage des neuen Auspuffs wichtig.
  • Für die Montage benötigt man zunächst Bodenfreiheit, um unter die Karosserie des Autos zu kommen. Dazu sollte man das Auto entweder auf eine Hebebühne oder eine Rampe fahren.
  • Für die Montage eines Duplex Auspuffs wird zunächst der neue Duplex Endschalldämpfer benötigt. Hinzu kommt, falls nicht mitgeliefert, eine Schelle sowie je nach Fabrikat mehrere Halterungen für den neuen Auspuff.
  • Außerdem benötigt man eine Flex oder einen Trennschleifer sowie geeignete Schraubenzieher. Optional ist auch eine so genannte Auspuffmontierpaste zu empfehlen. Eventuell ist auch ein Elektro-Schweißgerät nötig, um den Auspuff richtig zu befestigen.

Duplex Auspuff montieren: Die Montage selbst

  • Bevor man den Duplex Auspuff montieren kann, muss zunächst der alte Auspuff entfernt werden. Dazu wird der alte Endschalldämpfer an der geeigneten Stelle abgesägt und zwar so, dass später der neue Endschalldämpfer wieder heraufgeschoben werden kann. Dann wird der alte Endschalldämpfer aus der Gummihalterung genommen.
  • Nun muss der neue Endschalldämpfer in die Halterungen eingehängt werden und mit dem Serienrohr an der abgetrennten Stelle wieder verbunden werden. Dazu eignet sich der Einsatz von Auspuffmontierpaste, da sich der Endschalldämpfer so leichter auf das Serienrohr schieben lässt. Rohr und Endschalldämpfer müssen nun mit einer Schelle verbunden werden.
  • Einen Duplex Auspuff zu montieren ist unter Umständen schwieriger als bei einem normalen Auspuff. Man benötigt eventuell zusätzliche Halterungen für das Endrohr, die an den Unterboden angeschweißt werden müssen. Hier kommt es auf Erfahrung im Umgang von Schweißnähten, damit diese halten und der Auspuff gerade befestigt werden kann.
  • Generell sollte man sich überlegen, ob man die Montage wirklich selber durchführen möchte. Meistens kosten die neuen Auspuffteile ohnehin mehrere Hundert Euro. Professionelle Werkstätten bieten aber schon ab circa 40 Euro an, den Duplex Auspuff zu montieren.
  • Wer keine Erfahrung mit Auspuffanlagen hat, kann dabei eine Menge falsch machen und sollte den Anbau lieber vom Fachmann durchführen lassen.