Der Ford Euroline im Fahrtest

Der Ford Euroline ist das ideale Fahrzeug für Freizeit und Beruf und besticht durch sein modernes Design und seine hohe Sicherheit.


Der Ford Euroline bietet sehr viel Platz, eine zeitgemäße Optik und eine hochwertige Ausstattung. Das Innenraumkonzept ist sehr variabel und lässt sich individuell verstellen. Auf der Straße macht das Fahrzeug einen sehr sicheren und zuverlässigen Eindruck.

Allgemeine Informationen und technische Daten zum Ford Euroline
Der Ford Transit Euroline überzeugt durch sein sehr luxuriöses Raumangebot, dieses entsteht durch hochwertige Sitzbezüge und das moderne Cockpit. Die hinteren Sitze lassen sich auf Wunsch aus- und wieder einbauen, so lässt sich der Euroline auch für den Transport nutzen. Durch ein Verschieben der Sitzbank kann der Laderaum noch weiter vergrößert werden. In diesem Fahrzeug befinden sich ganze drei 12-V-Steckdosen, somit können verschiedene Geräte problemlos angeschlossen und mit Strom versorgt werden. Zur Serienausstattung gehören eine Servolenkung, ein umfassendes Audiosystem und Komfort-Drehsitze für den Fahrer und den Beifahrer. Zusätzlich gibt es bei diesem Modell auf Wunsch eine Klimaanlage, ein Lederlenkrad oder Leichtmetallräder.

Der Ford Euroline in der Praxis
Der Euroline von Ford überzeugt durch ein sehr ruhiges Fahrverhalten und eine sehr gute Fahrdynamik. Der kraftvolle Antrieb beschleunigt das Fahrzeug hervorragend, trotzdem bleibt es im Innenraum stets leise. Alle Bedienelemente sind für den Fahrer sehr gut zu erreichen, die moderne Servolenkung ermöglicht eine sehr präzise Kontrolle des Fahrzeugs. Durch sehr tief ausgeschnittene Spiegel und Fenster, behält der Fahrer jederzeit eine sehr übersichtliche Rundumsicht. Auch bei höheren Geschwindigkeiten, bleibt dank der progressiven Federung ein Höchstmaß an Komfort erhalten. Selbst bei Straßen mit einem schlechten Untergrund, bleibt das Fahrverhalten im Großen und Ganzen sehr ruhig. Der moderne und kraftvolle Dieselmotor beschleunigt den Ford Euroline in wenigen Sekunden auf 100 km/h. Durch den 80-Liter-Tank sind nicht viele Tankstopps von Nöten, als Motor kommt ein besonders umweltfreundlicher und verbrauchsarmer Dieselmotor zum Einsatz. Der Ford Euroline ist in zwei verschiedenen Ausführungen im Handel erhältlich. Die günstigere Variante besitzt einen 85-kW-Dieselmotor, ein 6-Gang Schaltgetriebe und ermöglicht einen sparsamen Verbrauch von 7,6 Litern im Durchschnitt. Die teurere Variante ist mit einem 103-kW-Dieselmotor und einem 6-Gang Schaltgetriebe erhältlich.