Ab ins Frühjahr mit der Herren Übergangsjacke

Die Tage werden wieder länger und vor allem wärmer. Höchste Zeit für eine neue Jacke, die Herren Übergangsjacke.


Wenn der Schnee zu schmelzen beginnt, können allmählich die dicken Winterjacken im Kleiderschrank verstaut werden und gegen die leichteren Jacken für das Frühjahr eingetauscht werden. Doch nicht nur Frauen gehen in dieser Zeit gerne auf Shopping-Tour, um sich für die wärmer werdenden Tage zu rüsten. Auch Männer sollten die Zeit nutzen und sich eine Herren Übergangsjacke zu sichern, denn die sind nicht selten schnell vergriffen.

Auf gute Qualität achten
Eine Herren Übergangsjacke eignet sich vor allem für die mittelkalten Tage im Jahr. Auch wenn die Übergangsjacke nicht dauerhaft getragen wird, so sollte dennoch auch hier auf die Qualität geachtet werden. Besonders ein guter Schnitt ist entscheidend für einen guten Sitz. Qualitativ hochwertige Jacken müssen nicht zwangsläufig von einer Nobelmarke sein, viele Modediscounter bieten schöne Übergangsjacken zu moderaten Preisen an, die sich dennoch von ihrer Verarbeitung her sehen lassen können. Allerdings gilt hier: Rechtzeitig nach den Jacken schauen, bevor sie vergriffen sind.

Ausstattung der Jacke
Da es im Frühjahr durchaus öfter zu kleinen Schauern kommt sollte die Jacke wenn möglich aus wasserresistentem Material gefertigt sein. Ebenso zu empfehlen ist ein winddichter aber dennoch atmungsaktiver Stoff. Bevor die Jacke gekauft wird, gilt es außerdem einige Punkte abzuklären, um schließlich ein auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittenes Modell ausfindig zu machen. So sollte überlegt werden, inwiefern eine Kapuze gebraucht wird. Viele Personen bevorzugen nämlich statt dieser eher eine Mütze oder einen Regenschirm. Auch sollte bedacht werden, was unter der Übergangsjacke getragen wird. Werden beispielsweise vornehmlich Jacketts darunter getragen, so sollte die Jacke ein wenig länger sein, damit das Jackett nicht unter dieser hervorguckt. Wer schnell friert sollte zudem darauf achten, dass die Jacke gefüttert ist.

Stylische Details
Übergangsjacke ist nicht gleich Übergangsjacke. Wie bei allen Jacken ist auch die Herren Übergangsjacke in vielen verschiedenen Farben und Facetten erhältlich, mal schlicht, mal aufwendig verziert. Viele Details werten die Übergangsjacke optisch auf. Ganz egal ob Schulterklappen mit Druckknöpfen, Ellenbogen-Patches, ein modischer Stehkragen oder aufwendig aufgenähte Taschen, viele kleinere „Accessoires“ geben der Übergangsjacke meist erst das gewisse Etwas.